BTC/USD konsolidiert sich zwischen $10.500 und $10.700 nach Ablehnung


8. Oktober 2020

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD konsolidiert sich zwischen $10.500 und $10.700 nach Ablehnung am $10.800-Widerstand

Am 6. Oktober ist die BTC/USD auf den Tiefststand von 10.556 Dollar zusammengebrochen. Der Preis wurde nach oben korrigiert, wurde aber am Widerstand bei $10.700 abgestoßen. Die Königsmünze hat sich nach dem Widerstand beim jüngsten Hoch bei Bitcoin Code zurückgebildet. BTC ist gefallen und hat das vorherige Unterstützungsniveau bei $10.556 erneut getestet.

  • Widerstandsniveaus: 10.000 $, 11.000 $, 12.000 $
  • Unterstützungsebenen: $7.000, $6.000, $5.000

Heute hält der Verkaufsdruck an, da die Bären versuchen, die bisherige Unterstützung bei $10.556 zu durchbrechen. Das war die Unterstützung, auf die die Münze am 6. Oktober zurückfiel. Bitcoin wird auf der Abwärtsseite fortfahren, sobald diese Unterstützung durchbrochen ist. Mit anderen Worten, Bitcoin wird entweder auf 10.400 $ oder ein Tief von 10.200 $ fallen. Es ist zu erwarten, dass der BTC-Preis wieder steigen wird, wenn er zwischen 10.000 und 10.200 $ fällt. Heute wird Bitcoin zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels immer noch bei 10.574 $ gehandelt.

Der Srypto ist in der Lage, nach oben zu steigen, wenn die gegenwärtige Unterstützung anhält. Käufer können versuchen, den Preis über den Widerstand von $10.700 zu drücken. Alternativ wird ein Wiederanstieg über die aktuelle Unterstützung den Preis dazu bringen, den aktuellen Widerstand zu brechen und die vorherigen Höchststände erneut zu testen. Die Münze wird auf Stufe 46 des Relative-Stärke-Index Periode 14 gehandelt. Dies deutet darauf hin, dass sich die Münze im Abwärtstrend befindet und wahrscheinlich fallen wird.

Diebe verpfuschen Bitcoin-Geldautomaten in einem Feinkostgeschäft in der kanadischen Stadt Kelowna
Der Bitcoin-Geldautomatendiebstahl ereignete sich am 7. Oktober, der sich an der Rückwand des benachbarten Geschäfts befand. Um genau 3.00 Uhr Ortszeit zerstörten die beiden Diebe nach einem fehlgeschlagenen Versuch, einen Bitcoin-Geldautomaten zu stehlen, die Vorderwand eines Feinkostladens in Kanada. Als sie merkten, dass sie leicht erwischt werden können, flohen sie mit leeren Händen.

Dann fuhr ihr weißer GMC Sierra-Pickup mit L&D Meats and Deli zusammen und zertrümmerte dessen Stirnwand. Laut Solana Paré wies ein Sprecher der Polizei von Kelowna darauf hin: „Eine vorläufige Bewertung, die von Mitarbeitern vor Ort durchgeführt wurde, lässt vermuten, dass trotz der Tausende von Dollar bei Bitcoin Code an verursachten Schäden anscheinend nichts von innerhalb des Unternehmens gestohlen wurde, da die Verdächtigen keinen Erfolg bei der Entnahme der Bitcoin-Geldautomaten hatten.

BTC/USD – 4-Stunden-Diagramm

Nach der Preisaktion wird Bitcoin wahrscheinlich weiter auf den bisherigen Tiefststand sinken. Am Abwärtstrend vom 6. Oktober fiel Bitcoin auf eine Unterstützung von $10.556,20. Der zurückverfolgte Kerzenkörper testete das 50% Fibonacci-Retracement-Level. Dies impliziert, dass die Münze das Tief bei der Fibonacci-Verlängerung auf Stufe 2,0 oder das Tief von 10.271,80 $ wieder erreichen wird.

Related